Für die Welpen steht in der Zeit freies Spiel, nur unter Aufsicht, mit den anderen Welpen und dem Menschen zur Verfügung, wobei bei uns alle Welpen, egal welcher Rasse, herzlich Willkommen sind.
Im Spiel werden die Welpen mit unterschiedlichen Optischen und Akustischen Stationen bekannt gemacht.
Da sind z.b. ein Dosenvorhang und eine Flatterwand, denen die Welpen im Spiel begegnen. Eine flache Kiste in der, mit Schrauben gefüllte Dosen und Plasticflaschen liegen, können die Kleinen im Spiel, mit den anderen Welpen oder aber im Spiel mit ihrem Hundeführer durchlaufen. Es liegt aber auch einfach eine Plane auf der Spielwiese, oder Holzstäbe die verteilt umher liegen,ein mit Dosen gefüllter Stoffsack, ein Wackelbrett aber auch ein Tunnel aus dem Agility-Sport ist vorhanden.
Für die Welpen steht in der Zeit freies Spiel, nur unter Aufsicht, mit den anderen Welpen und dem Menschen zur Verfügung, wobei bei uns alle Welpen, egal welcher Rasse, herzlich Willkommen sind.

Wir stellen dann und wann eine Wippe oder einen Laufsteg auf, über den die Welpen mit Leckerchen gelockt werden.( nicht gezogen ) Die Welpen werden diese Hindernisse, nur unter Aufsicht und Hilfe, von sich aus überwinden und so an Selbstsicherheit gewinnen.
Zu den unterschiedlichen Übungen werden auch die Hintergründe genannt.Spaß für die Welpen und denn Hundeführern steht mit an erster Stelle, so dass sich alle auf den nächsten Sonntag freuen.
Haben sie einen Welpen sind sie bei uns herzlich willkommen., aber auch wenn sie keinen Welpen haben können sie gerne mal vorbeischauen und sich so über Welpen und Hunde informieren.