Für die Welpengruppe zu rüpelig oder einfach schon zu groß. Die Aufgaben schon alle mit Bravur absolviert, aber doch noch zu klein, zu abgelenkt, zu verspielt für die „Grosse Gruppe“, oder für die Anfängerkurse in unserem Verein!

Was kommt denn dann?

Unsere „Rüpelgruppe“

Was erwartet uns?

Dort macht ihr Hund die Erfahrung, dass es sich lohnt mit Frauchen oder Herrchen etwas Neues zu lernen und dieses macht auch noch richtig Spaß. Die anderen Hunde sind dann gar nicht mehr sooo interessant. Er lernt freudig an der Leine zugehen, sich auf das erste Kommando hinzusetzen oder hinzulegen, und vieles mehr.

Auch Frauchen und Herrchen lernen, wie sie dieses ihrem Hund freudig, sicher und in nicht zu großen Schritten begreiflich machen.

Außerdem lernen sie die üblichen Kommandos (Vokabeln) die benutzen werden, wenn sie mit ihren Vierbeiner die erst Prüfung laufen möchten.

Viel Platz ist auch der Wissensvermittlung über das Verhalten und Lernverhalten von Hunden gewidmet.

Warum macht mein Hund das?
Wie verständigen sich Hunde untereinander?
Warum meidet er etwas?
Wie nimmt mein Hund mich wahr?

Wir arbeiten mit unterschiedlichen Trainingsmethoden, die individuell auf jedes Team abgestimmt werden. 
So können wir  Hund und Herrchen mit Spaß und Freunde zum Erfolg verhelfen.

Die Gruppengröße variiert zwischen 4-7 Teams und findet jeden Sonntag statt.