Der HSC

Herzlich willkommen,

liebe Vereinsmitglieder und Besucher des HSC Bramsche e.V. !

Aktuelles aus dem Verein:

 

Liebe Vereinsmitglieder,

am 30.04.2022 fand auf unserer Anlage in Hesepe die 33. Spezial-Rassehund-Ausstellung für Kooikerhondje statt.
Auch im Namen des Veranstalters bedanken wir uns bei Euch ganz herzlich für die zahlreichen, super leckeren Salat- und Kuchenspenden!
Mit dem tollen Catering, den vielen engagierten Helferinnen und Helfern und nicht zuletzt durch unsere gepflegte Platzanlage haben wir alle zusammen maßgeblich zum Gelingen dieser schönen und seit langen Jahren etablierten Veranstaltung beitragen können!  

Herzlichen Dank und liebe Grüße aus dem Vorstand!

 

Petra

———————————————————————————————————————————————————————————-

 

Aktuelle Informationen zur Mitgliederversammlung 2021 : Mitgliederversammlung 2021

———————————————————————————————————————————————————————————-

Neues Formular : Aufnahmeantrag für den HSC
(Auch im Downloadbereich verfügbar)

———————————————————————————————————————————————————————————-
Der Trainingsplan (Übungszeiten)
wurde aktualisiert (Stand 10.07.2021); Download: Trainingsplan

———————————————————————————————————————————————————————————-
Information des Vorstandes zu „Corona“ Stand: 22.05.2021:

Der HSC-Bramsche e.V. nimmt sein Training wieder auf! Wir bitten unsere Vereinsmitglieder, die wieder trainieren möchten, sich mit den jeweiligen Trainern in Verbindung zu setzen.

———————————————————————————————————————————————————————————-

Die HSC Jugendgruppe, für Kinder und Jugendliche von 8 bis 17 Jahren. Training jeden Freitag von 15:00 bis 19:00 Uhr.

Nichtmitglieder mit Interesse können sich per Mail (petra.summe@osnanet.de) an uns wenden.
Das Trainerteam freut sich auf Euch.

 

Der HSC ist ein moderner Hundesportverein und richtet sein sportlich-vielfältiges Angebot an alle Hundehalter(innen), die eine aktive Beschäftigungsmöglichkeit für ihren Hund und eine „sportliche Heimat“  für sich selbst suchen.

Unsere Angebotspalette beginnt mit unserer Welpengruppe, setzt sich dann fort mit der Junghundausbildung und dem Gehorsamstraining für erwachsene  Hunde und wird gekrönt – sofern gewünscht–  durch die Ausbildung zum wettkampffähigen Sporthund in unterschiedlichen Disziplinen.

Unsere Trainingsmethoden sind artgerecht und bewegen sich stets im tierschutzrechtlichen Rahmen.

Unseren Mitgliedern steht ein großzügiges Gelände mit 4 teilweise beleuchteten Trainingsplätzen und einem Vereinsheim zur Verfügung. Sie werden von zahlreichen engagierten und  ehrenamtlich tätigen Trainerinnen und Trainern in diversen Sportarten (Sparten) angeleitet und betreut.

Abgesehen von etwaigen Prüfungs- oder Startgebühren werden alle direkten Sportangebote des Vereins durch den Mitgliedsbeitrag finanziell abgedeckt.

Wir alle freuen uns über jeden Neuzugang, der unsere Begeisterung für den Hundesport mit uns teilen möchte.

Wer sich angesprochen fühlt, kann uns jederzeit, bevorzugt Sonntagvormittags, besuchen und sich vor Ort informieren.

Nach Rücksprache ist jede(r) Interessierte herzlich eingeladen, an einigen Trainingseinheiten zur Probe teilzunehmen. Dieses ist für den (die) Teilnehmer(in) kostenlos, wenngleich wir uns über eine kleine Spende natürlich immer freuen.

Ein wichtiger Hinweis zum Schluss:

Der HSC bietet in Person der 1. Vorsitzenden des Vereins, Petra Summe, den für viele Ersthundehalter vorgeschriebenen Erwerb des Sachkundenachweises nach § 3 NHundG an.

Nähere Auskünfte erteilt Petra unter der E-Mail-Adresse

 petra.summe@osnanet.de